Ein Nachwort zur Geschiche des Vereins


Dem aufmerksamen Leser dieser Vereinschronik dürfte nicht entgangen sein, dass darin kaum etwas von öffentlichen Auftritten im dörflichen-gesellschaftlichen Rahmen, keine Notiz von Geburtstags- oder Hochzeitsständchen, kein letzter Gruß an der Grabstätte, keine Mitwirkung im kirchlichen Bereich verzeichnet ist.

Allein die Aufzählungen all dieser Einsätze würden einige Buchseiten füllen.


Es war und ist für den Gesangverein "Orpheus" Geiss-Nidda einfach eine Selbstverständlichkeit, bei Jubiläumsveranstaltungen anderer Ortsvereine bei Dorfgemeinschaftsfeiern, bei Veranstaltungen der Kirche, bei öffentlichen Veranstaltungen der städtischen Gremien, bei bestimmten privaten Anlässen und vielen anderen mehr, mitzuwirken.

Wir haben es auch weitestgehend unterlassen, vereinsinterne Ehrungen und Auszeichnungen aufzuzeigen, da dies ebenfalls den Rahmen sprengen würde.

Wir schreiten somit in die Zukunft des Gesangvereins "Orpheus" Geiss-Nidda in der Hoffnung, dass wir und unsere Nachkommen, in einer hoffentlich friedvollen Zeit, die erfolgreiche Geschichte des "Orpheus" fortschreiben können.