Orpheus-Geiss-Nidda
aktualisiert: 30.03.2016 16.48 Uhr  

Die Geschichte des Orpheus Geiß-Nidda

Unser Verein wurde bereits 1853 in Geiß-Nidda gegründet. Da seine Geschichte mittlerweile schon mehr als 150 Jahre umfasst und hoffentlich auch noch viele, viele Jahre fortgeschrieben werden muss, haben wir uns entschlossen, die Chronologie des Vereins in mehrere zeitliche Abschnitte aufzuteilen, welche auf den Unterseiten dieser Seite gefunden werden können.

Die Geschichte unseres Vereines wurde aufgearbeitet von:

  • Anlässlich des 100 jährigen Jubiläums 1953 - Den Vereinsverantwortlichen von 1953 (Autor unbekannt).
  • Anlässlich des 125 jährigen Jubiläums 1978 - Helmut Jung
  • Anlässlich des 150 jährigen Jubiläums 2003 - Rolf Schmieder
  • Anlässlich der 1.Homepage Erstellung 2006 - Claudia Reitz, Matthias Walther, Lars Weigand

Dirigententafel des Gesangvereins

1853 - 1880 Lehrer Ahn, Geiß-Nidda
1880 - 1893 Musiker Bauer, Geiß-Nidda
1893 - 1895 Lehrer Albrecht, Geiß-Nidda
1895 - 1896 Lehrer Hahn, Geiß-Nidda
1896 - 1900 Lehrer Kitz, Geiß-Nidda
1900 - 1935 Lehrer Otto Lentz sen., Geiß-Nidda (Ehrenchorleiter)
1935 - 1939 Lehrer Otto Lentz jun., Bad-Salzhausen
1947 - 1958 Lehrer Herrmann Repp, Nidda
1958 - 1959 Lehrer Hans Otto Knobel, Borsdorf
1959 - 1990 Richard Lenz, Wallenhausen (Ehrenchorleiter)
1990 - 2003 Siegfried Strauch, Geiß-Nidda
2003 - 2008 Christian Renner, Fauerbach
2008 - 2009 Alexander Launspach, Ockstadt
2009 - heute <Link 84 _top>Hermann Wilhelmi</Link>, Laubach

Dirigententafel des Jugend - und Kinderchores

1976 - 1992 Siegfried Strauch, Geiß-Nidda
1992 - 2000 Claudia Strauch, Geiß-Nidda
2000 - 2003 Gisela Mesecke, Geiß-Nidda
2009 - heute Hermann Wilhelmi, Laubach
Zugriffs Statistik